Sanitätsdienst in Murr

 

Volkslauf

Bei Großveranstaltungen und Sportereignissen führt auf Anfrage des Veranstalters der DRK-Ortsverein Murr die sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung durch.

Abhängig vom Umfang, der Art und der Dauer der Dienstleistung sowie der komerziellen oder nichtkomerziellen Ausrichtung der Veranstaltung, wird der Preis individuell in Absprache mit dem Veranstalter festgelegt.

Dies ist notwendig um die entstehenden und aus der Bereithaltung von Ausstattung laufenden Kosten zu decken.
Ein jedes Jahr wiederkehrender Dienst sind der Volkslauf des SGV in Murr und der Bottwartalmarathon, welcher in Zusammenarbeit mit den anderen Ortsvereinen der Laufstrecke bewältigt wird.
Hinzu kommen Fußballturniere, der Faschingsumzug der Carnevalsfreunde Murr und die Hallenveranstaltungen des CFM.
Faschingsumzug
 
An wen muß ich mich wenden, wenn das DRK bei meiner Veranstaltung absichern soll?

Anfragen richten sie bitte an den Bereitschaftsleiter.
 
   
Bis wann muß ich meine Anfrage spätestens ans DRK richten?

Spätestens 3 Wochen vorher muß schriftlich beim Ansprechpartner die Anfrage eingehen. Da es immer schwierig ist die ehrenamtlichen Kräfte zum betreffenden Termin auch verfügbar zu haben.
Im besten Fall fragen sie bereits zu Beginn des Jahres oder im Herbst des Vorjahres an.

 
Fasching
Was muß das DRK von mir wissen?

Um den Sanitätsdienst durchzuführen, die maximale Sicherheit zu erreichen und damit verbunden die taktische Vorgehensweise und Planung vorzunehmen, benötigen wir folgende Informationen:
  • Zeitpunkt und Dauer
  • Art der Veranstaltung
  • Vorraussichtliche Anzahl von Besucher/Teilnehmer
  • besonderheiten, wie Gefahren und Risiken
  • Örtliche Umgebung, Infrastruktur
  • Ansprechpartner des Veranstalters für das DRK vor Ort
  • Besondere Wünsche des Veranstalters
  • Preisvorstellungen

Ansprechpartner

Stefan Scheuerle 

Bereitschaftsleiter

Telefon: 07144/1303812

Bereitschaft@Drk-OV-Murr.de